Tagungsprogramm

Die 19. Auflage der Konferenz findet als co-located Event der SFSCon abhängig vom Hauptevent situationsbedingt am Donnerstag, den 11. November 2021 nachmittags virtuell statt (via MS Teams).

Genaue Beginnzeiten generell & für die einzelnen Slots der Keynote & eingeladenen Vorträge folgen noch, die internationalen Vortragenden sind:

  • Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer, Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE), TU Kaiserslautern (DE)
  • Prof. Dr.-Ing. Angelika Peer, Freie Universität Bozen/Bolzano (IT)
  • Rudolf Grötz, Raiffeisen Bank International, Wien (AT)
    (in englischer Sprache)
  • Dr. Davide Schuen, ABUSCOM, Bruneck, Autonome Provinz Bozen – Südtirol (IT)
  • Joel Montvelisky, PractiTest, Rehovot (ISR)
    (in englischer Sprache)


Die 18. Auflage der Konferenz fand situationsbedingt am Mittwoch, den 11. November 2020 von  14:00 bis 17:15 Uhr virtuell statt (via MS Teams).

Thema der Konferenz war: „SW Quality – looking forward & looking backward

Agenda

Mittwoch, 11. November 2020

14:00 – Begrüßung
(Barbara Russo und Dietmar Wuksch)

14:00 bis 17:15 – Eingeladene Vorträge & Diskussion

14:00 Harry M. Sneed (Technische Universität Dresden, ZTP-Prentner Digital, Wien) – Estimating the Costs of Testing Microservices in an Agile Project
(Moderator: Dietmar Wuksch)

14:40 Martin Pinzger (Universität Klagenfurt) – Mining and Analyzing Source Code Changes  (mit kurzer IJM & DiffWiz Tool-Demo, Veit Frick, Universität Klagenfurt) (Moderatorin: Barbara Russo)

15:40 Jens Borchers (Borchers Beratung f. Informationsmanagement, Hamburg) – Wie sicher ist eigentlich DevOps – Produktions-Deployments ohne Vier-Augen-Prinzip ? (Moderator: Andrea Janes)

16:20 Hands-on Tutorial, Marina Andrić (Freie Universität Bozen/Bolzano) – IoT
(Moderator: Markus Zanker)

17:10 – Ausblick auf die nächste Tagung, Verabschiedung
(Barbara Russo und Dietmar Wuksch)

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •